EM: Fahnenmeile in Ebreichsdorf . Rechtzeitig mit Beginn der offiziell genannten UEFA EURO 2020 heute Freitag, 11. Juni, zeigt Ebreichsdorf internationale Fußball-Begeisterung: Fahnen aller Nationalmannschaften zieren durchgehend die Laternensäulen vom Hauptplatz bis zum Lagerhaus und demonstrieren die Verbundenheit mit allen teilnehmenden Teams. Stadt startet dazu Foto-Gewinnspiel.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 11. Juni 2021 (17:09)
New Image
Bürgermeister Wolfgang Kocevar und Gemeinderat Andreas Goldberg vor der Ebreichsdorfer Fahnenmeile.
Christian Pusch

Für den erfolgreichen und ortseigenen Verein „ASK Ebreichsdorf“ ist die Stadt oft im totalen Fußballfieber. Mit der Fahnen-Aktion zeigt Ebreichsdorf nun aber nicht nur seine heimische, sondern auch internationale Fußball-Begeisterung.

„Gerade in Zeiten wie diesen, in denen die Gesellschaft gespalten scheint, auch bedingt durch Corona, bringt uns unser Lieblingssport wieder einander näher. Um den Zusammenhalt untereinander, aber auch dem diesen Wettbewerb innewohnenden Sportsgeist zu symbolisieren, habe ich als Europagemeinderat einen Antrag gestellt, die Flaggen aller teilnehmenden Nationen in Ebreichsdorf zu hissen“, erklärt Andreas Goldberg, Gemeinderat der NEOS.

SPÖ-Bürgermeister Wolfgang Kocevar freut sich über dessen Initiative: „Ich bedanke mich bei Andreas Goldberg für diese nette Idee und freue mich, wenn dadurch noch mehr Bürgerinnen und Bürger die Fußballbegeisterung in unserer Stadt teilen.“

Kreativste Fotos gewinnen

Die Bürger können mit ihrer Fußball-Begeisterung auch gewinnen. Wer bis zum Finaltag am 11. Juli ein kreatives Foto mit der Fahnenmeile oder mit der Fahne seines Lieblings-Nationalteams im Hintergrund macht und an gemeindezeitung@ebreichsdorf.at schickt, gewinnt eine Jahreskarte für die kommende Meisterschaft des ASK Ebreichsdorf. Die drei originellsten Fotos werden durch eine Jury zum Ebreichsdorfer EM Meister erklärt und von der Gemeinde schriftlich informiert.