Eventtipps in Baden.

Von Gundi Gliewe. Update am 14. Juni 2019 (13:22)
Michaela Mejta
Eröffnung "Imperiales Fest" am 22. Juni um 14 Uhr am Hauptplatz in Baden.

Imperiales Fest

Das Fest wurde 2013 anlässlich 200 Jahre Kaiserhaus Baden ins Leben gerufen. Die festliche Eröffnung findet am 22. Juni um 14 Uhr am Hauptplatz mit den k.u.k. Traditionsverbänden in historischen Uniformen und mit der Hoch- und Deutschmeister Regimentskapelle IR 4 statt. Am Sonntag, 23. Juni eröffnet das "Padun Quintett" mit einem Sommerkonzert um 13. 30 Uhr im Musikpavillon im Kurpark das Fest. Das umfangreiche Programm an beiden Tagen erstreckt sich bis in die Abendstunden.

Theater "Der Revisor"

Das mehrfach prämierte gutgebrüllt Jung- Ensemble spielt Gogols "Der Revisor". Bühne ist ein Theaterwagen, der am 21. und 22. Juni jeweils um 19 Uhr auf der Trabrennbahn in Baden Station macht.

 "Gutgebrüllt" präsentiert seit zwölf Jahren jeden Sommer Klassiker der Theaterliteratur. Die 15 Kinder und Jugendlichen sind im Alter von 8 bis 19 Jahren. Das zeitlos aktuelle Stück hatte 1836 seine Uraufführung in St. Petersburg.

Konzert big.mdw.band

Die Big Band der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gibt am 19. Juni um 19.30 Uhr im Theater am Steg in Baden ein Konzert.  In den vergangenen Jahren führte die Big Band unter der Leitung von Markus Geiselhart bereits zahlreiche Programme von bedeutenden Band der Jazzgeschichte auf. In ihrem aktuellen Programm beschäftigt sich die Band nun mit der Musik des "United Jazz & Rock Ensembles". Dieses wurde 1977 in Stuttgart gegründet und war bis ins Jahr 2003 aktiv. In dieser Zeit veröffentlichte die Band 15 Alben. Das Debütalbum "Live im Schützenhaus" ist bis heute die erfolgreichste deutsche Jazzplatte.