Einsicht ist der richtige Weg. Über den Trumauer Fehlstart.

Von Dominik Schneidhofer. Erstellt am 10. September 2019 (02:46)

In der letzten Saison noch den Klassenerhalt geschafft, wollte Trumau mit Ex-Profi Eldar Topic als Trainer für frischen Wind sorgen – und den Verein in der Tabelle weiter oben etablieren.

Sogar als Außenseiter auf den Titel wurde Trumau gehandelt. Die Lage nach vier Partien sieht aber alles andere als rosig aus. Und vom Titelkampf ist die Topic-Truppe ohnehin weit entfernt. Denn Trumau landete am knallharten Boden der Realität: Letzter Tabellenplatz, gerade mal ein Punkt aus vier Spielen und mit 14 Gegentoren die schlechteste Defensive der Liga. Dass sich Trumau mit guten Namen verstärkt hat, steht außer Frage.

Doch so viel Erfahrung Topic als Spieler von der Bundesliga bis zur Regionalliga auch gesammelt hat, das Trainerdasein steht auf einem anderen Blatt Papier. Und das ist auch Topic bewusst, wenn er sagt, dass die aktuelle sportliche Lage für ihn als jungen Trainer eine ganz neue Erfahrung sei. Und genau diese Einsicht könnte der Schlüssel zur Trumauer Trendwende werden.

Denn genau jetzt trennt sich im Trainergeschäft die Spreu vom Weizen. Wie kann Topic seiner Mannschaft wieder Selbstvertrauen einimpfen? Ein Patentrezept dafür gibt es logischerweise nicht. Für einen jungen Trainer ist das aber eine wertvolle und richtungsweisende Erfahrung.