Kunst zum Anfassen bei der Straßengalerie. „Österreichs größte Straßengalerie“ findet wieder am Rathausplatz statt. Die Veranstaltung feiert heuer 15-Jahr-Jubiläum.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. September 2019 (04:11)
Nesvadba
Am Rathausplatz gibt es heuer wieder Kunst aus aller Herren Länder zu bestaunen.

Bunt wird es, wenn die Marktgemeinde zwei Tage lang, von Samstag, 14. bis Sonntag 15. September zu „Österreichs größter Straßengalerie“ lädt. Mehrere Dutzend Künstler und Kunstvereine aus mehreren europäischen Ländern sind bereits zu der Open Air-Ausstellung angemeldet.

Ins Leben gerufen und seit 15 Jahren mitorganisiert hat sie damals wie heute der – mit mittlerweile über 80 Jahren – immer noch sehr fitte Event-Mastermind und Kurator Leo Geiger: „Wir haben auch diesmal sehr genau ausgesucht und derzeit 65 Künstler mit sehr gehobener Qualität zur Ausstellung eingeladen“. Geöffnet hat die Straßengalerie am Samstag und Sonntag jeweils von 13 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt.

Dem Kunstevent angeschlossen ist heuer ein musikalisches Rahmen- und Showprogramm: Am Samstag gibt es ab 14 Uhr einen Chanson-Nachmittag mit Cleo Ruisz und ab 15 Uhr stündlich Vorführungen einer Folkloregruppe aus Polynesien. Am Sonntag kann den ganzen Nachmittag lang beim Live-Bodypainting zugesehen werden. Musikalisch gibt die Hinterhof-Partie ab 14 Uhr Wiener Lieder im gepflegten Dialekt zum Besten.