Feuerwehr rückte zu Brandeinsatz in Schule aus. Ein Kabelbrand bei der Schulglocke sorgte für einen Brandeinsatz in der Neuen Mittelschule Ebreichsdorf.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 22. August 2019 (16:08)

Am Donnerstagmorgen heulten in Ebreichsdorf und Weigelsdorf die Sirenen. In der Neuen Mittelschule in Ebreichsdorf wurde ein Brandmelder ausgelöst und Brandgeruch wahrgenommen. Zum Glück befanden sich mehrere Bedienstete trotz der Ferien im Gebäude und alarmierten die Feuerwehr.

Die Feuerwehren Ebreichsdorf und Weigelsdorf trafen nur wenige Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle ein. Im zweiten Stock der Schule war es zu einem Kabelbrand bei einem Lautsprecher, über dem die Pausenglocke läutet, gekommen. Der Brand konnte rasch gelöscht und ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Verletzt wurde niemand.