Action in der „Wanne“. Viel Spaß und Action gab es vergangenen Samstag für Groß und Klein in der „Wanne Scheibbs“. Mit dem Badfest wurde das Allwetterbad nun auch offiziell umgetauft.

Von Ingeborg Grubner. Erstellt am 22. Mai 2019 (03:12)

Die Stadtgemeinde und der Verein „Die Badretter und -retterinnen“ unter Obfrau Eva Hottenroth luden am Samstag zum Bad- und Tauffest der „Wanne Scheibbs“. Bei 14 Grad Wassertemperatur im Freien trauten sich allerdings nur besonders „Hart-Gesottene“ ins Außenbecken. „Zum Glück haben wir in Scheibbs auch unser wohlig warmes Hallenbad, wo wir die Stadtschwimmmeisterschaften durchführen konnten“, freute sich Hottenroth, die mit ihrem Team auch mit selbst gemachten Köstlichkeiten, Kuchen und Kaffee aufwartete. Die Schnellsten beim Brustschwimmen und Kraul (100 Meter) waren Irene Zerkhold und Jan Ratay. Bei der Jugend (40 Meter) siegten Laurenz Lasselsberger und Nora Feldbacher.