20 Jahre „Rote Engel“ in Scheibbs. Die Caritas Hauskrankenpflege in Scheibbs feierte vergangenen Mittwoch im Rathaus das 20-jährige Jubiliäum.

Von Claudia Christ. Erstellt am 19. September 2019 (03:41)
Caritas/Lahmer
Das Caritas-Team in Scheibbs: Die 16 Mitarbeiter mit Leiterin Gabriela Zoufal (vorne 2. von links) legten im Vorjahr 6,6 Millionen Kilometer in der mobilen Pflege zurück.

Die Caritas Hauskrankenpflege in Scheibbs feierte Geburtstag. Seit 20 Jahren ermöglicht das Team, pflegebedürftigen Menschen in ihrer gewohnten Umgebung und in Würde alt werden zu können. Aktuell sind 16 Mitarbeiterinnen 1.200 Stunden pro Monat in den fünf Gemeinden Scheibbs, St. Anton, Gaming, Puchenstuben und Frankenfels im Einsatz.

Claudia Christ
Regionalleiter Johannes Hofmarcher bedankte sich bei der Scheibbser Leiterin Gabriela Zoufal für ihr Engagement.

Bischof Alois Schwarz, der ebenso wie zahlreiche Ehrengäste der Einladung zur Jubiläumsfeier in das Scheibbser Rathaus gefolgt ist, betont in seiner Rede: „Ihr steht für Familie, Gesundheit und Sicherheit. Bitte schaut auf euch, damit ihr so stark bleibt in der Liebenswürdigkeit.“

Dass die Organisation auch Nachwuchssorgen plagen, hob Soziallandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister hervor: „Ich setze mich dafür ein, die Finanzierung der mobilen Pflege langfristig zu sichern, denn diese ist auch für die Berufswahl sehr wichtig.“

Mit dem Zitat eines Kunden würdigte Bezirkshauptmann Johann Seper das Caritas-Team rund um Leiterin Gabriela Zoufal: „Ihr seid die unverzichtbaren roten Engel“, zitierte er die Aussage einer Caritas-Kundin in Anspielung auf die Farbe der Dienstkleidung. Caritasdirektor Hannes Ziselsberger bedankte sich bei Regionalleiter Johannes Hofmarcher, der mit Oktober in Pension geht und sein Amt an Elena Daniela Steinmaßl übergibt.