Eindeutiges Votum für Josef Leitner als Bürgermeister. Josef Leitner wurde am Mittwochabend mit 20 von 22 Stimmen wieder zum Bürgermeister von Wieselburg gewählt.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 19. Februar 2020 (20:23)

Damit geht der SPÖ-Politiker in seine zweite Periode als Wieselburger Stadtchef. Er war im April des Vorjahres Günther Leichtfried, der der Wahl am Mittwoch genauso wie Leitners Familie Gattin Elvira und die Söhne Moritz, Felix und Clemens beiwohnte, nachgefolgt.

Der neue "alte" Vizebürgermeister heißt Peter Reiter (SPÖ). Er erhielt 21 von 22 Stimmen. Weiteres im Stadtrat von der SPÖ: Herbert Hörmann (20/22), Josef Lechner, Gerhard Liebmann und Sabine Rottenschlager (alle 21/22). Die ÖVP ist durch Werner Tazreiter (20/22) im Stadtrat vertreten. 

Welcher Ressorts die einzelnen Stadträte übernehmen und welche Schwerpunkte Bürgemeister Josef Leitner in seiner Ansprache hervorstrich lest ihr in der nächstwöchigen Printausgabe der Erlauftaler NÖN.