Ära Grammanitsch ist vorbei. Der langjährige VP-Bürgermeister Karl Grammanitsch trat in Lassee zurück und übergibt an Parteikollegen Roman Bobits, der eine Koalition mit der SPÖ eingeht.

Von Stefan Havranek. Erstellt am 16. Februar 2020 (20:09)
Der künftige Vizebürgermeister Peter Gahleitner (SP) und der designierte Bürgermeister Roman Bobits (VP, v.l.)
Ernst Spet

In Lassee werden ÖVP und SPÖ eine Koalition eingehen, Roman Bobits (VP) wird neuer Ortschef mit neuem Team, Peter Gahleitner (SP) übernimmt die Position des Vizebürgermeisters.

In mehreren Verhandlungsrunden wurde ein ausführliches Arbeitsübereinkommen getroffen, das von beiden Seiten unterschrieben wurde. Inhaltlich wurden gemeinsame Ziele definiert und wichtige Projekte, die auf die Anliegen der Bevölkerung abgestimmt sind, erarbeitet. Das gemeinsame Ziel sei "die positive und moderne Entwicklung der Gemeinde" der letzten Jahre fortzusetzen. 

Der langjährige VP-Bürgermeister Karl Grammanitsch nahm freiwillig den Hut und trat an seinen nunmehrigen Nachfolger Bobits heran. Mehr zum Thema lesen Sie in der Printausgabe der NÖN Gänserndorf.