Verschwörungen. Christian Polito über Bill Gates und das neue Buch.

Erstellt am 17. Mai 2020 (04:34)
Gummistrapse im BAch
zVg

Jetz is des ja so, dass erst letzte Woche mein neues Buch „Gummistrapse im Bach - die Tiere der Edermühle, Steffi und ich“ rauskommen is. Des hat mir ganz gut getan, weil‘s endlich mal nix mit Corona zu tun hat, wobei der Titel „Mundnasenschutz am Kinn - die Sicht der Edermühle, Ignoranten und ich“ schon auch Potenzial hätte. Wurscht.

Jedenfalls bild‘ ich mir ein, dass ich schon das nächste Buch anfangen kann, weil der Wahnsinn bei so einer kleinen Landwirtschaft ja einfach ned aufhört.

Ja, is scho recht, jetzt reg di ned auf - die Einen schreiben unaufhörlich Weltverschwörungstheorien auf Facebook, andere bringen Bücher mit Schmäh raus, um ihr Ego zu befriedigen. Wobei ich Verschwörungen nicht grundsätzlich ausschließe. Denn erstens hat’s des scho immer geben, und wie kann es sonst zweitens sein, dass neun erwachsene Kamerunschafe und deren zehn Lämmer es schaffen, Steffi und mich zwei Stunden lang zum Narren zu halten? Unsere eigene Blödheit schließ ich prinzipiell aus, also bleibt nur die Verschwörung, zumal Bill Gates seit Jahren in Firmen investiert, die Fleischersatzprodukte herstellen und wir die Kameruner einfangen wollten, weil wir wieder Fleisch brauchen. Zufall? Ich glaube nicht!

Arvid Uhlig

Es funktionierte also genau nix wie es sonst funktionierte, zusätzlich hatten wir Ernesto und Pablo - unsere leicht aggressiven Nanduhähne - im wortwörtlichen Rücken, plus sechs Nanduhennen, die auf „Will mobilen Weidezaun fressen - jetzt“ eingestellt waren. Dieser Bill Gates ist ein gerissener Hund, verstehst!

Nach besagten zwei Stunden schienen ihre eingeimpften Mikrochips einen Defekt gehabt zu haben, wir hatten sie von 6000 auf 100 qm eingezäunt, und dann gings wie gwohnt recht fix. Leider hat Steffi meine drei besten Fänge nicht auf Video - bist du deppert, wären die viral gegangen!

Zwei Lämmer habe ich aus dem Sprung in der Luft gfangen, beim dritten legte ich eine Mischung aus Oliver-Kahn-Parade und Boris- Becker-Rolle hin. Ich werde demnächst aber mal diesen Gates kontaktieren, weil der scheint ja echt überall seine Finger drin zu haben - wega kooperativen Tieren und dem Buchverkauf warats gwesen…