Weitra: Heckenbrand mit Gartenschlauch gelöscht. Die Floriani aus Weitra wurden am 18. April um 6 Uhr früh aus den Betten geholt. Sie wurden zu einem Flurbrand gerufen.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 18. April 2021 (09:02)
Symbolbild
APA

 Ein Passant hatte das Feuer entdeckt und Alarm geschlagen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr brachte bereits der Hausbesitzer den Brand mit einem Gartenschlauch unter Kontrolle.
Die elf Feuerwehrmitglieder, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren, brauchten nur mehr den Brandort nachkontrollieren.
Die Brandursache ist noch unklar.