Drogenfahrt mit Folgen. Ein 23-Jähriger aus der Gemeinde Großdietmanns stand unter Drogen, als er am Mittwoch (20. Mai) kurz nach 18 Uhr bei einer Fahrzeugkontrolle von der Polizei im Gmünder Stadtgebiet angehalten worden ist. Auch der Beifahrer hatte Cannabis bei sich.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 21. Mai 2020 (09:47)
Symbolbild
Nimai/Shutterstock.com

Die Polizeibeamten fanden im Fahrzeug des Großdietmannsers Suchtmittelutensilien. Der Lenker wurde daraufhin klinisch untersucht. Diese Untersuchung war positiv. Somit musste der 23-Jährige seinen Führerschein abgeben.
Beim Beifahrer wurden 2,76 Gramm Cannabis gefunden. Die beiden Männer wurden angezeigt.