Auch ATP Sieger Dominic Thiem gratulierte. Geboren ist Franz Pfandler am 29. Juli 1939 und blieb nach Abschluss seiner Lehre in der Schremser Schlosserei Fichtenbauer ab 1959 beim Bundesheer, wo er als Werkstättenleiter in Allentsteig tätig war.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 17. August 2019 (12:42)

Als aktives Rot Kreuz Mitglied machte er sich einen Namen in Schrems, da ohne sein und Franz Zimmels Zutun die Ortsstelle geschlossen hätte werden müssen. Er wurde Ortstellenleiter und übernahm Funktionen in der Bezirksstelle. 

Seinen 80. Geburtstag feierte der immer noch aktive Tennisspieler, mit seiner Familie, im Rahmen des ATP-Turniers in Kitzbühel. Als sein Favorit Dominic Thiem gewann, war die Freude riesengroß und dass sich dieser dann auch noch als Gratulant einstellte, lässt diesen runden Geburtstag als ganz besonderen in seiner Erinnerung bleiben. Der Trainer von Thiem, Nicolas Massu gratulierteabenfalls.

In seiner Heimat Schrems wurde er ebenfalls von zahlreichen Freunden und Bekannten honoriert wo sich auch Altbürgermeister und jetziger Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes, Reinhard Österreicher einstellte. Auch der Unternehmer, Heini Staudinger, feierte mit dem aktiven MGV Sänger und überraschte mit einem Ständchen.

Genaueres lesen sie in der Printausgabe der NÖN Gmünd