Eine märchenhafte Ballnacht in Haag. Unter dem Motto „Once Upon A Time“ luden die fünften Jahrgänge zum Maturaball ein.

Von Reinhard Gölzner. Erstellt am 15. Oktober 2019 (13:01)

STADT HAAG Zu einer unvergesslichen Ballnacht im märchenhaften Ambiente unter dem Motto „Once Upon A Time – Lang ersehntes Happy End“ luden am Samstag die Maturanten der HLW Haag in die Mostviertelhalle ein.

Der Einzug erfolgte von den fünften Jahrgängen, gefolgt vom Ballkomitee und den Eröffnungstänzern, die eine selbst einstudierte Choreografie aufführten und dafür großen Applaus ernteten. Im Anschluss folgten die Grußworte des Ballkomitees, das den Klassenvorständen und Direktorin Waltraud Ehmayr mit einem Blumenstrauß dankten. Die Gäste wurden eingeladen, die zahlreichen Bars und das Zelt vor der Halle sowie die Fotobox zu besuchen und ihr Glück bei der Tombola zu versuchen.

Der Ball war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Für die musikalische Umrahmung und gute Stimmung sorgte „Big Band Project“, das das Publikum zum Tanzen anregte. Im Partyzelt vor der Halle sorgte DJ Ernes to für Stimmung bei den jungen Gästen. Um Mitternacht wurde es dann spannend: Zur Ballkönigin wurde Nadja Schweighofer und zum Ballkönig Jakob Schweitzer gewählt und erhielten dafür eine Krone. Danach folgte noch die Mitternachtseinlage der Abschlussklassen, bei der ein Märchen musikalisch und mit Tanzeinlagen nachgespielt wurde. Bis spät in die Nacht wurde noch gefeiert und getanzt.