Siegreiche Kakteen in Zellerndorf. Die besten Masken wurden im Zellerndrofer Retzerlandhof prämiert.

Von Franz Enzmann. Erstellt am 20. Februar 2020 (14:57)

Im Retzerlandhof des Gasthauses Graf wurden beim 68. Maskenball unter den zahlreichen Narren auch Promis wie Landtagsabgeordneter Richard Hogl und Bürgermeister Markus Baier gesichtet. 

Obmann Otto Schmalzbauer freute der Andrang von mehr als 250 Maskierten und „Die Jungen Fetzer“ sorgten musikalisch für ausgelassene Partystimmung. Eine Gruppe der Gschnasbesucher war als Kakteen verkleidet. Jeder einzelne Kaktus begeisterte die Juroren, die Gruppe wurde für die beste Maske prämiert.

Mit dem Erlös der Veranstaltung wird der Spielbetrieb des Sportvereins finanziert und somit die Gesundheit der Jugend durch Sport in der Gemeinde gefördert – darüber sind sich die Ballorganisatoren einig.