Hereinspaziert, hereinspaziert! Circus Pikard kommt. Der heimische Circus Pikard mit Wurzeln im Bezirk Hollabrunn bietet extra viel Spaß bei seiner diesjährigen Tournee! Vom 1. bis 4. Oktober gastiert er nun in Hollabrunn.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 28. September 2020 (10:22)

Was man in Zeiten wie diesen gleich vorwegnehmen muss: Es sind Zuschauerplätze mit ausreichendem Abstand und Desinfektionsmittel an allen Eingängen zur Verfügung. Reservierungen können auf www.zirkus.at oder unter 0664-9028429 vorgenommen werden.

Jedenfalls steht auch dieses Jahr beim Traditionszirkus neben atemberaubender Artistik der Humor im Vordergrund: „Ob Akrobatik am Boden oder in der Luft – unsere Artisten werden die Zuschauer zum Staunen bringen. Zudem werden wir durch unsere  Comedy-Einlagen wahre Lachsalven beim Publikum auslösen; getreu unserem diesjährigen Motto: Auf die Plätze, fertig, Spaß!‘“, verspricht Zirkusdirektor Alexander Schneller.  

"Genug Probleme im Alltag"

Ziel der heurigen Show sei es, die Zuschauer fröhlich zu stimmen. „Probleme gibt es im Alltag genug, gerade jetzt in der Corona-Zeit. Bei uns im Zirkuszelt bieten wir gute Unterhaltung, die Spaß macht und das Publikum zum Lachen bringt. Da bleibt bestimmt kein Auge trocken – und die Alltagssorgen sind vergessen“, betont Schneller. Umrahmt wird das Programm wie immer von einer speziellen Licht- und Tontechnik sowie dem einzigartigen Ambiente unter dem Sternenhimmel der Zirkuskuppel.


Ponys und Bauernhoftiere als Stars in der Manege 

Für die Kinder sind auch die lustigen Tiernummern stets besondere Höhepunkte der Show. Dabei verzichtet der Circus Pikard schon lange auf Wildtiere. Stattdessen sind wieder die klassischen Zirkusponys mit dabei. Dazu gibt's heuer eine Premiere: Eine Kuh, ein Esel, zwei Ziegen sowie Enten und Hühner treten in der Manege auf. Übrigens verbringt diese scheinbar zusammengewürfelte Truppe auch ihre Nächte zusammen – liebevoll zusammengekuschelt, denn die Tiere sind gut befreundet. 

Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen seien beim Circus Pikard selbstverständlich, "schließlich gehören die Tiere ebenso zur Zirkusfamilie wie die menschlichen Stars", unterstreicht Schneller.

Zuletzt war der Circus Pikard in Horn im Einsatz. Die erste Vorstellung in der Hollabrunner Aumühlgasse (gegenüber dem Sonnendach) gibt es am 1. Oktober (16 Uhr).

Weitere Termine: 2. und 3. Oktober, jeweils 16 Uhr, sowie 4. Oktober, 10.30 und 16 Uhr. Danach zieht die Zirkustruppe weiter in den Korneuburger Blue Danube Park, wo es bis 26. Oktober zahlreiche Vorstellungen gibt.