Ausschüsse sind in Hollabrunn formiert. Sabine Fasching, Kornelius Schneider, Günter Schnötzinger, Elisabeth Schüttengruber-Holly und Peter Tauschitz führen Vorsitz in den einzelnen Themenbereichen.

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 12. März 2020 (05:32)
NÖN

Am Donnerstag, 12.3., werden in der Bezirkshauptmannschaft die bei den konstituierenden Gemeinderatssitzungen gewählten Bürgermeister und Vizebürgermeister angelobt. Hollabrunns wiedergewählter ÖVP-Stadtchef Alfred Babinsky will bis dahin zuwarten, ehe er die Aufgabenbereiche der Stadträte für die neue Arbeitsperiode verkündet. Bereits fix ist indes, wer in den einzelnen Gemeindeausschüssen den Vorsitz hat. Alle Wahlen seien reibungslos über die Bühne gegangen.

Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft

Mit Sabine Fasching gibt es erstmals eine grüne Stadträtin in der Bezirkshauptstadt und die darf sich gleich in einem Ausschuss bewähren, der für die Grünen einen thematischen Schwerpunkt darstellt.

Grün-Thema: Sabine Fasching leitet den Umweltausschuss.
NOEN

Vorsitzende-Stellvertreter ist ÖVP-Stadtrat und Umweltgemeinderat Josef Keck. Weiters vertreten: Bürgermeister Babinsky, Gemeindeparteichef Alexander Rausch und Christian Schrimpl für die ÖVP sowie Bernhard Wagner für die Liste Scharinger.

Ausschuss für Finanzen, Jugend, Sport und wirtschaftliche Unternehmungen

ÖVP-Vize Kornelius Schneider führt hier als Finanzstadtrat den Vorsitz, Stellvertreter ist Neo-Gemeinderat Patric Scheuer (ÖVP).

Weiters in diesem Ausschuss vertreten: Carina Scheuer und Marlis Schmidt für die ÖVP, Izabella Auner für die Grünen und Peter Tauschitz für die Liste Scharinger.

Ausschuss für Kultur, Bildung, Schule und Familie

ÖVP-Stadträtin Elisabeth Schüttengruber-Holly bleibt in diesen Bereichen federführend und leitet den Ausschuss; Stellvertreterin ist Gabriele Bodei von den Grünen.

Leiterin fürKultur, Bildung, Schule, Familie: ElisabethSchüttengruber- Holly.
NOEN

Weiters im Team: Isabella Gradl, Claudia Mühlbach und Johannes Potschka für die ÖVP sowie Daniela Lichtenecker für die Liste Scharinger.

Ausschuss für Raumordnung und Liegenschaften

Günter Schnötzinger bleibt ÖVP-Liegenschaftsstadtrat und Ausschussvorsitzender, Stellvertreter ist Aspersdorfs Ortsvorsteher Karl Riedmayer.

Weiters in diesem Gremium: Neo-Stadtrat Lukas Niedermayer und Günter Schnötzinger für die ÖVP, Peter Loy für die Grünen und Andreas Fischer für die Liste Scharinger.

Prüfungsausschuss

Hier bleibt der Vorsitz bei der Liste Scharinger, der von den Sozialdemokraten zur Bürgerliste übergelaufene Peter Tauschitz aus Breitenwaida beerbt den aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Fitnesscenter-Chef Sascha Bauer.

Steht künftig dem Prüfungsausschuss vor: Peter Tauschitz, Liste Scharinger.
NOEN

Vorsitzender-Stellvertreter ist der Altenmarkter Herbert Taglieber (ÖVP). Weiters als Kontrollorgane im Einsatz: Franz Brandl, Gerald Gerstorfer, Isabella Gradl, Patric Scheuer und Marlis Schmidt für die ÖVP, Stefan Schnepf für die Grünen, Peter Tauschitz für die Liste Scharinger und Erich Wally für die SPÖ.