Groiß bleibt an Wirtschaftskammer-Spitze. Der Garser Werner Groiß wurde als Obmann der Horner Wirtschaftskammer bestätigt. Er steht der Horner Wirtschaftskammer schon seit 2005 vor.

Von Red. Horn. Erstellt am 24. September 2020 (12:27)
Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker (rechts) und WBNÖ-Direktor Harald Servus (links) gratulieren Werner Groiß zur Wahl als Obmann der WKNÖ Bezirksstelle Horn.
WBNÖ/Monihart

Groiß wolle sich gemeinsam mit dem Team im Bezirksstellenausschuss weiter für die Unternehmer im Bezirk Horn einsetzen, sagt er. Dazu gehöre, guten Kontakt mit allen Ämtern und Behörden zu pflegen und die Anliegen der Wirtschaft im Bezirk klar zu kommunizieren und zu vertreten.

Als einer der ersten Gratulanten wünschte der Präsident der NÖ Wirtschaftskammer und Obmann des Wirtschaftsbundes Niederösterreich Wolfgang Ecker dem neuen Obmann alles Gute zur Wiederwahl. Die Bezirksstellen-Obleute seien wichtige Verbinder der Wirtschaftskammer zu den Betrieben in der Region. „Mit dem umfangreichen Informations- und Serviceangebot der Bezirksstellen sind sie meist die erste Anlaufstelle für Unternehmer und Gründer“, sagt Ecker

Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus sieht in Groiß „einen erfolgreichen Unternehmer aus dem Bezirk, der auch in der Interessenvertretung bereits viel Erfahrung mitbringt“. Er werde eine starke Stimme für die Anliegen der regionalen Wirtschaft sein und die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer bestens vertreten.