Swietelsky: Dankeschön für Mitarbeiter. Auf dem Werksgelände der Firma Swietelsky in Horn trafen sich auf Einladung der Geschäftsleitung die Mitarbeiter des Bauunternehmens zum gemeinsamen Firmenfest.

Von Eduard Reininger. Erstellt am 16. September 2019 (07:43)
Eduard Reininger

Dieses Firmenfest sei ein kleines Dankeschön“ an alle Mitarbeiter für den Einsatz und die großartige Zusammenarbeit in der ersten Jahreshälfte, informierte Baumeister Martin Diesner. Am Standort Horn sind 130 Mitarbeiter davon 20 Angestellte und 13 Lehrlinge beschäftigt. Heuer starteten sieben Lehrlinge ihre Berufslaufbahn im Unternehmen.

Eduard Reininger

Neben den Großbaustellen (Neubau des Bürokomplex Firma Riegl, zwei Wohnblöcke beim Horner Sportplatz, Pfadfinderheim, Dorfzentrum Klein-Meiseldorf, Wohnhausanlage für die WAV in der Hamerlingstraße, Umbau der Rehaklinik, VAMED Gars und Kindergärten und Schulen) bemüht sich der Horner Standortleiter Christian Wildeis Horn auch um kleine regionale Baustellen im Umkreis von 15 Kilometern.

Mehr als 100 Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, sich im persönlichen Gespräch mit der Geschäftsleitung auszutauschen und um einen unbeschwerten Abend zu verbringen. Gefeiert wurde am Werksgelände mit Spanferkel, Grillhühnern und guten Getränken aus der Region.

„Wir versuchen ein Umfeld zu schaffen, das von Wertschätzung füreinander geprägt ist. Die enorme Resonanz auf unser Fest zeigt mir, dass wir vieles richtig machen", freut sich Baumeister Martin Diesner über das gelungene Firmenfest. Termingerecht wird das neue Bürogebäude fertig, der Um-/Einzug ist bereits fix für Dezember eingeplant (die NÖN berichtete).