Schuhe sind zurück in Eggenburg. Erstmals seit vielen Jahren kann man in Eggenburg wieder Schuhe kaufen – Manufactura bietet „Waldviertler“ an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. November 2019 (08:15)
Laura Paradeiser freut sich über die schöne Auswahl.
Weikertschläger, Margarete Jarmer

Nach vielen Jahren kann man nun erstmals wieder Schuhe in Eggenburg kaufen. Ab sofort bietet das Geschäft der Manufactura Eggenburg am Hauptplatz die original „Waldviertler Schuhe“ aus der GEA-Fabrik von Heini Staudinger an. Aus rund 40 Herren-, Damen- und Kindermodellen, passend für Herbst und Winter, kann man derzeit wählen.

Die berühmten „Waldviertler Schuhe“ sind ab sofort in der Manufactura Eggenburg erhältlich.
Weikertschläger, Margarete Jarmer

Die in Schrems handgefertigten Waldviertler Schuhe sind ein wichtiger Teil der traditionsreichen Waldviertler Handwerksgeschichte – mit ein Grund, warum sich das Manufactura-Team für dieses regionale Qualitätsprodukt entschieden hat. Vorstandsmitglied Margarete Jarmer erklärte: „Eggenburg hatte über viele Jahre hinweg zwei gut sortierte Schuhgeschäfte. An diese Tradition wollen wir anknüpfen. Zumal es in der Region kaum noch individuelle Schuhgeschäfte, sondern ausschließlich Filialen großer Schuhketten gibt.“

Durch die Waldviertler Schuhe sei die vor vier Jahren gegründete Initiative Manufactura Eggenburg mit Obmann Peter Wyscher – eine Kooperation ausgewählter Handwerksbetriebe – wieder ein Stück reicher an individuellen regionalen Produkten geworden.