Kilometerlanger Stau nach Auffahrunfall. Vier Fahrzeuge waren in den Unfall kurz vor der Autobahnabfahrt Stockerau-Ost verwickelt.

Von Büro Korneuburg. Erstellt am 12. Mai 2021 (20:13)

Zu einem Verkehrsunfall auf der A22 in Fahrtrichtung Stockerau wurde die Freiwillige Feuerwehr Korneuburg Mittwochnachmittag alarmiert. Kurz nach 16 Uhr ereignete sich vor der Autobahnabfahrt Stockerau-Ost ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Ein kilometerlanger Stau war die Folge. 

Die Polizei sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Feuerwehr ab, danach übernahm die Feuerwehr Korneuburg die Absicherung. Drei der vier verunfallten Fahrzeugen waren laut Polizei noch fahrtauglich und die Fahrer konnten nach einer kurzen Untersuchung durch den Rettungsdienst die Unfallstelle verlassen. Das vierte Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Korneuburg mittels Abschleppfahrzeug von der Autobahn entfernt werden.