Shoppingtage bringen buntes Leben ins Kremser Zentrum. Die Innenstadt pulsiert drei Tage lang – und vielleicht darüber hinaus. Parkgebühren ausgesetzt!

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 05. September 2019 (05:45)
Martin Kalchhauser
In freudiger Erwartung bunter Einkaufstage in der Kremser Innenstadt: Bürgermeister Reinhard Resch, Regina und Rudolf Leidetseder (Werkelmann), Musik-Koordinator Jan Scheer, Stadtmanager Alfred Pech und Kaufmannschafts-Obmann Ulf Elser (von links).

Drei Tage lang – vom Donnerstag, 5. 9., bis zum Samstag, 7. 9., wird die Kremser Altstadt zur Flaniermeile, Bühne und Erlebniszone. Grund dafür sind die erstmals veranstalteten Shoppingtage Krems, eine Aktion des Stadtmarketings mit den Kremser Betrieben, die Manager Alfred Pech gemeinsam mit Stadtchef Reinhard Resch begeistert vorstellte.

Vielfältige Palette an Straßenmusikangeboten

Drei Tage lädt man in Krems zum Einkaufen und hat sich dafür ein besonders attraktives Programm ausgedacht. Vom Steinertor bis in die Untere Landstraße zieht sich der bunte Reigen an Angeboten. Das dortige „Simandl“ beim gleichnamigen Brunnen soll zum neuen Markenzeichen (Storyteller, Info-Stelle und Wegweiser) werden – an den Shoppingtagen von Norbert Hauer amüsant, frech und lobend verkörpert.

Abgesehen von den Angeboten in den Geschäften, von denen eben drei an neuen Standorten wieder öffnen, gibt es vor allem eine vielfältige Palette an Straßenmusikangeboten, die der Kremser Jan Scheer kombiniert.

Ein spezielles Augenmerk gilt dem Dauerbrenner-Thema Parken. Das Parkdeck Bahnzeile, wegen seiner Zentrumsnähe seit Kurzem in „Parkhaus Altstadt“ umbenannt, bietet drei Tage lang Gratisparken an. Im EKZ Steinertor stellt man am Donnerstag und Freitag ab 15 Uhr seinen Pkw gratis ab. Stadtmanager Pech: „Wir wollen bei diesem Fest aber auch das bequeme Handyparken forcieren. Dafür gibt es Info-Stände in der Fußgängerzone.“

Weitere Angebote „am Rande“: jede Menge Aktivitäten für Kinder, Modeschau (18 Uhr) und Late Night Shopping bis 21 Uhr am Freitag, regionale Schmankerl bei Standlern, „1+1 frei“ im Museum der Stadt Krems, …

Auf Nachhaltigkeit für weitere ähnliche Initiativen ist zu hoffen. Erster Schritt: Von Freitag, 12 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, ist das Parken im Parkdeck Altstadt ab sofort gratis!