Erfolg für Agentur Ideenladen. Die Kremser Agentur Ideenladen kreierte das Sujet für GLOBAL 2000-Kongress.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. Mai 2020 (07:22)
Sebastian Streibel von der Agentur Ideenladen mit dem Sujet, das seine Agentur für die Organisation GLOBAL 2000 gestaltete – den Klappbüchern nachempfunden, bei denen Tiere unterschiedlich miteinander kombiniert werden können.
Ideenladen

Die Kremser Agentur Ideenladen hatte beim Wettbewerb zur Kreation des Werbe-Sujets für den Kongress der Organisation GLOBAL 2000.

Unter dem Titel „Visions for Transition“ fand die Tagung als virtueller Web-Kongress am 11. und 12. Mai statt. In Vorträgen und Diskussionen standen Wege und Visionen im Mittelpunkt, wie Landwirtschaft und Städte die Artenvielfalt in Zukunft bewahren können.

Die kreativen Geister von Ideenladen gestalteten die Kampagne, die in ganz Österreich auf Plakaten, Einladungen und Inseraten ins Auge stach. Für die Kampagne holte Ideenladen diese Nützlinge in all ihrer Vielfalt vor den Vorhang. Unterstützt durch die Farbgestaltung entstand auf diese Weise ein buntes Sujet nach Art der Kinder-Klappbücher, bei denen Tiere unterschiedlich miteinander kombiniert werden können.

Ideenladen-Chef Sebastian Streibel: „Damit konnten wir unseren Beitrag zu einem ganz essenziellen Thema leisten. Denn Artenvielfalt und Naturschutz gehen uns alle an.“