Zwei Personen nach Brand in Mehrparteienhaus im Spital. In Mautern im Bezirk Krems-Land ist am Samstagvormittag ein Brand in einem Mehrparteienhaus ausgebrochen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. Juli 2019 (14:52)
Shutterstock/Flugklick

Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Universitätsklinikum Krems gebracht, teilte das Rote Kreuz mit. Die übrigen Bewohner wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht und blieben unverletzt.

Die Evakuierung wurde laut Rotem Kreuz von zwei zufällig vorbeikommenden Sanitätern eingeleitet. Die beiden Männer wurden auf die Flammen aufmerksam und begannen daraufhin, die Betroffenen aus dem Gebäude zu bitten, hieß es.