Biker stürzte über Böschung 30 Meter ab. Ochsattelstraße im Bezirk Lilienfeld wurde jungem Motorradfahrer zum Verhängnis.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 22. September 2019 (13:59)

Im Spital endete die Motorradausfahrt eines jungen Bikers am Samstag. Er verlor auf der Ochsattelstraße die Kontrolle über seine Maschine, kam von der Fahrbahn ab und stürzte rund 30 Meter durch steiles Gelände in den Wald. Sein Bikerkollege konnte ihn vorerst nicht finden, weil er so weit abgestürzt war.

Ein anderer Motorradfahrer verständigte schließlich den Notruf. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenberg rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug samt Kran aus. Der Mann wurde mit Verdacht auf Knochenbruch nach der Erstversorgung durch die Rettung von der Feuerwehr mittels Korbschleiftrage über die Böschung hinauftransportiert. Nach der ärztlichen Versorgung wurde der Verletzte ins Spital gebracht.