Ausflugsziele im Bezirk Lilienfeld erwachen. Weißer Zoo und Ötscher-Basis haben schon geöffnet. Am 8. Mai nimmt der Muckenkogel-Lift den Betrieb auf, ehe ab 21. Mai weitere Attraktionen folgen.

Von Markus Zauner. Erstellt am 07. Mai 2021 (12:10)
Ein idyllischer Blick vom Muckenkogel: Am Samstag nimmt der dortige Einsersessellift den Betrieb auf.
Usercontent, privat

NÖN-Leser sind exklusiv über die Neuerungen und Erwartungen der großen Tagesausflugsziele für die heurige Sommersaison im Bilde (NÖN.at berichtete). Jetzt stehen die Starts fest: Die Ötscher-Basis in Wienerbruck hat (vorerst natürlich noch ohne Gastro) bereits mit 3. Mai die Pforten geöffnet. Genutzt werden kann ab sofort die neu eingeführte Online-Buchung.

Der Weiße Zoo in Kernhof empfängt seit 5. Mai wieder Besucher. Momentan gibt es keine Shows und Führungen, ebenso keine Online-Tickets. Dafür sei keine Voranmeldung nötig und der Betrieb laufe „ohne Besucherbeschränkungen“, heißt es seitens des Zoos.

Die Liftsaison am Muckenkogel wird am  Samstag, 8. Mai, eingeläutet. Ab dann sind wieder Fahrten auf den Lilienfelder Hausberg mit dem nostalgischen Einsersessellift möglich.

In den Startlöchern steht der Eibl-Jet in Türnitz. Die Sommerrodelbahn am Fuße des Türnitzer Hausbergs kündigt am Freitag, 21. Mai, den Start in die Sommersaison an. Zum selben Tag planen auch die Annaberger Lifte die Betriebsaufnahme – in der vergangenen Saison schlug die neue Attraktion voll ein, es wurden mehr als 16.000 Zipline-Flüge gezählt.

Ab Samstag, 22. Mai, geht es auf der Gemeindealpe Mitterbach los: „Mit 175 Mountaincarts steht die weltgrößte Flotte für die Gäste bereit“, lädt Katharina Heider-Fischer, Sprecherin der Niederösterreich Bahnen, ein.