Feichtinger wird Vizeortschefin in Traisen. Auf den zurückgetretenen Karl Slama folgt Monika Feichtinger. Edelmaier rückt in den Gemeindevorstand nach.

Von Markus Zauner. Erstellt am 08. Mai 2021 (03:09)
Monika Feichtinger, die seit 2010 SPÖ-Mandatarin ist, steht in den Startlöchern als neue Traisner Vizebürgermeisterin.
privat, privat

Elf Jahre war er Vizebürgermeister, mit April legte Karl Slama (SPÖ) sein Amt nieder. Jetzt steht fest, wer in seine Fußstapfen tritt: Die SPÖ-Fraktion habe sich auf Monika Feichtinger verständigt, bestätigt Bürgermeister Herbert Thumpser. Der 52-Jährigen attestiert Thumpser blendende Arbeit in ihrer bisherigen Funktion als geschäftsführende Gemeinderätin für Finanzen. Zudem sei Feichtinger schon „jahrelang erfolgreich in der SPÖ aktiv“. Und: „Ich verstehe mich gut mit ihr“, verweist der Ortschef auf eine optimale Basis für die künftige Zusammenarbeit an der Gemeindespitze. Die (durch die SPÖ-Mehrheit gesicherte) Wahl Feichtingers zur neuen Traisner Vizebürgermeisterin steht im Rahmen der kommenden Gemeinderatssitzung am 11. Mai am Programm.

Feichtinger selbst, die seit 2010 SPÖ-Mandatarin ist und auch als SPÖ-Frauenvorsitzende fungiert, zeigt sich im NÖN-Gespräch startklar: „Ich bin mir dieser großen Aufgabe und Verantwortung, die an mich herangetragen wurde, bewusst. Es würde mich sehr freuen, diese zu übernehmen.“

„Ich bin mir dieser großen Aufgabe und Verantwortung, die an mich herangetragen wurde, bewusst.“ Die designierte Vizeortschefin Monika Feichtinger

Nach dem Ausscheiden von Karl Slama haben die Sozialdemokraten auch in allen anderen Bereichen die Weichen gestellt: Gemeinderat Georg Edelmaier steht vor der Wahl zum neuen geschäftsführenden Mandatar und rückt somit in den Vorstand nach. Die Riege der SPÖ-Mandatare ist zudem wieder vollständig: Gregor Dietrich wurde von Bürgermeister Herbert Thumpser als neuer Gemeinderat angelobt.