Pickup auf Abwegen - Feuerwehr musste ausrücken. Geländewagenfahrer krachte gegen Brückengeländer. Lenker blieb unversehrt, sein VW Amarok wurde aber schwer beschädigt.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 16. Februar 2020 (11:43)

Früher Einsatz am Montagmorgen für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Aegyd: Kurz nach 5 Uhr war ein Pickup-Fahrer aus dem Bezirk auf der L 1010  zwischen Gscheid und Annaberg von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen und gegen ein Brückengeländer geprallt.

Sein VW Amarok kam schließlich in entgegengesetzter Richtung im Bachbett zum Stillstand. Der Unfalllenker hatte Glück. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Beim Eintreffen der Florianis war bereits die Polizei vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab.

Mittels Seilwinde wurde das stark beschädigte Fahrzeug auf die Straße gezogen und auf einer Nebenfläche gesichert abgestellt.