Landeswasserdienst-Bewerbe: Mit der Zille zu Gold . In Ottenschlag können Wassersportler bald ihr Können beweisen: Von 22. bis 25. August steigen dort die Landeswasserdienst-Leistungsbewerbe. Wasserdienstleistungsabzeichen wird vergeben.

Erstellt am 19. August 2019 (09:34)
Martin Rehberger
Feuerwehrleute aus dem ganzen Land zeigen bald wieder ihr Können imWasser.

Niederösterreichs Zillenfahrer und Feuerwehrleute werden von Donnerstag, 22., bis Sonntag,
25. August, wieder Geschick, Können und Schnelligkeit unter Beweis stellen. In Ottenschlag laufen die Vorbereitungsarbeiten schon auf Hochtouren. Dort steigen nämlich bald die 63. NÖ-Landeswasserdienst-Leistungsbewerbe.

Ein buntes Rahmenprogramm wird geboten. Am Programm stehen auch musikalische Highlights: Am Freitag heizen die Dirndl Rocker im Festzelt ab 19 Uhr ordentlich ein, am Samstag ab 19 Uhr gibt es außerdem Musik und Unterhaltung von den Langschlägern. Den Abschluss bilden eine Feldmesse (8.30 Uhr) sowie ein Bürgermeister-Empfang (9 Uhr) am Sonntag im Schloss Ottenschlag.

Bewerbseröffnung ist am Donnerstag, 22. August, um 11 Uhr. Schon davor findet der praktische Teil des Wasserdienstleistungsabzeichens in Gold statt. Die Siegerehrung ist dann am Sonntag um 10 Uhr.

www.lwdlb2019.at