Bezirk Melk: 160 Personen mit Covid-Virus infiziert. Die Bezirkshauptmannschaft Melk vermeldet aktuell 160 Personen im Bezirk Melk, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden.

Von Markus Glück. Erstellt am 22. Januar 2021 (12:35)
Symbolbild
Dmitry Naumov/shutterstock.com

Die Zahlen bleiben dabei weiterhin stabil. So waren zu Beginn der Woche insgesamt 150 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden, in der Vorwoche waren es 167 Fälle. 

Einen leichten Anstieg im Vergleich zum Beginn der Woche gibt es bei den Personen, die als Verdachtsfälle oder als Kontaktpersonen behördlich abgesondert sind. Aktuell sind dies 427 Menschen, zum Beginn der Woche waren es 384 Personen. 

Ab Montag gibt es im Bezirk Melk auf fünf Standort (Melk, Ybbs, Texingtal, Pöggstall und Münichreith-Laimbach) für regelmäßige Covid-Tests. Die Details und Anmeldungen finden Sie auf www.testung.at