Top-Events im Bezirk Melk.

Von Ulrike Perebner. Erstellt am 23. September 2019 (04:26)
Landjugend
Von 28. bis 29. September 2019 findet wieder die „Strohhuat Party“ in Neukirchen am Ostrong statt. Harald Hörndl, Katharina Aigner, Roland Pospichal, Sara Renner und Bernhard Hackl haben schon den Strohhut auf und freuen sich auf das Wochenende.

„Strohhuatparty und Traktorcup“

Die Landjugend Neukirchen am Ostrong lädt am 28. und 29. September zur „Strohhuat Party“ beim Feuerwehrhaus. Am Samstag beginnt die Party um 21 Uhr, DJ Fun House heizt den Gästen musikalisch ein. Der Sonntag startet um 9.30 Uhr mit einer heiligen Messe, anschließend gibt es Unterhaltung beim Frühschoppen, um 13 Uhr kommen die Traktorfreunde beim Traktorcup auf ihre Kosten.

Schmankerlfest auf der Schallaburg


Die Bäuerinnen des Bezirkes Melk laden am Sonntag, 29. September, ab 9 Uhr am „Tag des Denkmals“ zum Schmankerlfest. Zum mittlerweile zwölften Mal bringen zahlreiche Aussteller ihre g’schmackigen Schätze aus dem Mostviertel mit: von Most, Schnaps und Obst über Kürbisprodukte, Wild & Hanf bis hin zu Wachauer Beef, verschiedensten Fair Trade Produkten und vielem mehr. Musik & Tanz aus der Region sorgen an diesem Tag für Unterhaltung. Zeitgleich können die Besucher am „Tag des Denkmals“ die einmalige Gelegenheit nutzen und bei Spezialführungen hinter die Kulissen der Schallaburg blicken. Der Eintritt zum Schmankerlfest und „Tag des Denkmals“ ist frei. Die Ausstellung „Der Hände Werk“ kann nur mit gültiger Eintrittskarte besucht werden. Diese wird beim Ausstellungseingang kontrolliert.

Herbst-Saisonstart der KULTUR.WERK.STADT.  Pöchlarn

 Am Freitag, 27. September wird mit dem Film „Monsieur Claude 2“ um 20 Uhr die Saison eröffnet. Am Samstag, 28. September steht Erika Foramitti mit dem Konzertprogramm „UPSIDE DOWN“ ab 20 Uhr auf der Bühne des Rathauskellers in Pöchlarn. Kopfüber und alles neu - Die Sängerin und Songwriterin Erika Foramitti stellt ihre Musikwelt auf den Kopf und zeigt sich in einem neuen Gewand. Atmosphärische Klänge stehen in einem spannenden Wechsel mit Rhythmen und elektronischen Sounds. Mit Offenheit, Neugierde und Spielfreude bewegen sich die Musiker in einem abwechslungsreichen Feld zwischen Komposition und Improvisation. Erika Foramitti präsentiert ihre neue CD. Mit dabei Erika Foramitti - Vocals, Johannes Schweiger - Keyboards, Georg Buxhofer - Bass und Jakob Kammerer – Drums.