Donau Lodge: Viel Zuspruch für erstes Hotelprojekt. Gute Buchungslage bei Seminartouristen und privaten Urlaubern. Positive Bewertungen auf wichtigen Buchungsplattformen.

Von Markus Glück. Erstellt am 22. August 2019 (04:34)
Riedler
Direkt an der Donau gelegen, sorgt die neue DonauLodge bei den Hotelgästen für positive Bewertungen.

Seit einem Monat hat die Donau Lodge geöffnet. Die erste Zwischenbilanz der Betreiberfamilie Karin und Ernst Gruber-Rosenberger fällt dabei durchaus positiv aus. „Eine Neueröffnung ist immer spannend. Man muss das Haus und die Gäste kennenlernen. Die Rückmeldungen bestärken uns aber“, freut sich Karin Gruber-Rosenberger.

Bereits jetzt sind einige Tage ausgebucht, die Buchungslage ist generell sehr gut und auch die Bewertungen auf den unterschiedlichen Online-Plattformen wie booking.com oder Holidaycheck sprechen eine deutlich positive Sprache. „Die Gäste sind von unserem Haus begeistert und wir haben den Zeitgeist getroffen“, meint Gruber-Rosenberger, die aber auch die aktuellen Herausforderungen anspricht: „Ein zweites Haus zu führen, ist eine unternehmerische Herausforderung. Zudem müssen wir noch einige Arbeitsabläufe optimieren.“

Anklang findet auch der Seminar- und Geschäftstourismus, bereits für 2020 sind einige Seminare in den neuen Seminarräumlichkeiten im Erdgeschoß des Hauses gebucht. Während bei den Geschäftstouristen der nahende Herbst bereits spürbar ist, ist es aktuell ein breites internationales Publikum mit Schwerpunkt Radfahrtouristen, die in der Donau Lodge nächtigen. Für die Betreiberfamilie ist aber auch wichtig, dass sich neben den Touristen auch die Einheimischen wohlfühlen. „Wir wollen ein Treffpunkt für die Ybbser sein“, betont Gruber-Rosenberger.