Bezirk Mistelbach: Feuerwehr impft 244 FF-Leute. Im Stadtsaal Mistelbach wurde durch das Bezirksfeuerwehrkommando Mistelbach eine Impfstraße eingerichtet, bei welcher am 11.05.2021 insgesamt 244 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Mistelbach ihre Corona-Schutzimpfung erhielten.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 13. Mai 2021 (17:00)
Usercontent, BFKdo Mistelbach

Für den reibungslosen Ablauf sorgten Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos Mistelbach, Mitglieder des SAN13 sowie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach.

 Rotes Kreuz Mistelbach und der Stadtgemeinde Mistelbach stellten für die Impfung die Infrastruktur zur Verfügung.

"Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben in den letzten Monaten der Pandemie unter schwierigsten Bedingungen die Einsatzbereitschaft im Bezirk aufrecht erhalten. Dies ist der großen Disziplin eines jeden einzelnen Feuerwehrmitglieds zu verdanken", sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Markus Schuster: "Ich bin froh, dass wir nun damit beginnen können, die Feuerwehrmitglieder mit der Corona-Schutzimpfung zu impfen und so den größtmöglichen Schutz für sie zu gewährleisten, da sie sich Tag für Tag in den Dienst der Bevölkerung stellen."