Bezirk Mistelbach: Online-Einschulung für Topothekare. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Dieser Devise schließen sich die Weinviertler Topothekare an. Denn die Leader Region Weinviertel Ost organisiert bereits zum wiederholten Male ein Online-Einschulungstreffen, diese Woche für die Topothekare der Stadtgemeinde Mistelbach.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 21. April 2021 (10:50)

Zur Befüllung der Topotheken sind viele geschichteinteressierte Bewohner der Leader Region Weinviertel Ost stetig damit beschäftigt, die von der Bevölkerung zu Verfügung gestellten historischen Bilder auf die Webseite der Topothek zu stellen. Denn die Laptops und Computer der Topothekare der Leader Region Weinviertel Ost haben keinen (Corona)Virus. Damit aber auch alles klappt und das historische Bildmaterial problemlos hochgeladen und von der Bevölkerung durchgeklickt werden kann, braucht es den ein oder anderen Tipp und Trick. Diese wichtigen Handgriffe erklärt der Erfinder der Topothek, Alexander Schatek, bei diesem Online-Treffen höchstpersönlich.

Leader Geschäftsführerin Christine Filipp organisierte bereits viele Zoom-Meetings für Topothekare. Neben den Einschulungsterminen waren auch schon Austauschtreffen am Programm. „Alle bisherigen Online-Treffen wurden von den Teilnehmern gut besucht! Denn den Topothekaren ist es - genauso wie uns - ein großes Anliegen, die Topothek einheitlich und unter denselben Voraussetzungen zu befüllen und zu bearbeiten.“

Aktuell arbeiten bereits über 200 Topothekarinnen und Topothekare in 42 Gemeinden des östlichen Weinviertels an der Digitalisierung von historischen Bildern. In den letzten Wochen hat sich auch in der Stadtgemeinde Mistelbach ein motiviertes Team von Geschichteinteressierten gefunden, die gemeinsam eine Topothek für die Großgemeinde aufbauen möchten. Durch dieses Engagement konnten schon über 70.000 historische Bilder digitalisiert und vor dem verloren gehen bewahrt werden. All diese Schätzte, die die Geschichte der Gemeinden aber auch der Region Weinviertel dokumentieren, sind jederzeit unter www.topothek.at für die Bevölkerung frei zugängig.