Pfarren gestalten Programm für Fastenzeit. Mit Fasten, Vorträgen, Workshops, Musik und Texten Zeit gestalten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 21. Februar 2020 (03:34)
Die Folder mit dem Fastenprogramm werden ausgeteilt und die Plakate aufgehängt: Hermi Scharinger, Carmen Eder-Kaudela, Anita Hartmann mit den Kindern Simon, Theresa und Leo.
NOEN

Unter dem Motto „Gemeinsam den Blick verändern“ überlegten sich Pfarrgemeinderäte aus den Pfarren Eichenbrunn, Gaubitsch, Großharras, Patzmannsdorf, Stronsdorf, Unterstinkenbrunn und Zwingendorf ein Programm für die Fastenzeit.

Erarbeitet wurden viele Veranstaltungen, Angebote und Ideen für eine bewusst gestaltete Fastenzeit.

Gott bewusster erleben und neu entdecken

Um einfacher, gesünder, bewusster, ökologischer zu leben und Gott neu zu entdecken, gibt es einmalige und wiederkehrende Angebote in den verschiedenen Pfarren. Startschuss ist am Aschermittwoch, 26. Februar, bei den Gottesdiensten in den teilnehmenden Pfarren.

Das unterschiedliche Angebot reicht von geführten Trainingseinheiten im Freien, einer Fastenwoche, Vorträgen, künstlerischen Workshops bis zu einem Abend mit meditativer Musik und Texten.

Für einige Termine sind Voranmeldungen und kleine Kostenbeiträge zu entrichten.