Mistelbach: Grüne und NEOS machen ÖVP ein Angebot. Paukenschlag in Mistelbach: NEOS und Grüne, gemeinsam vier Mandate im Gemeinderat würden unter bestimmten Voraussetzungen mit der ÖVP koalieren. Steigen sie ein, sind Überlegungen von Bürgerliste LaB und der SPÖ, eine Regenbogenkoalition gegen die ÖVP zu schmieden, vom Tisch

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 16. Februar 2020 (21:56)

"Wir haben gestern der ÖVP Mistelbach ein Angebot gemacht", bestätigt Grüne Martina Pürkl: "Wir wollen mit einer erneuerten ÖVP mit einem neuen Bürgermeister zusammenarbeiten."

Als neuen Stadtchef wollen Pürkl und NEOS-Chef Leo Holy den jetzigen Vizebürgermeister Erich Stubenvoll sehen. "Wenn sich LaB und die SPÖ uns anschließen, freuen wir uns", sagen Pürkl und Holy.