Laa: Kraft an sieben besonderen Orten tanken. "Sieben Orte der Kraft“, mitten in der Natur, kann man jetzt in Laa in der Nähe des Thayamühlbaches entdecken. Geführt wird man dabei von einem Audioguide. Der Weg führt vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten nahe der Laaer Burg. Notwendig dafür ist nur ein Smartphone mit Kamera bzw. Scan-Möglichkeit.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 11. Juni 2021 (13:12)
New Image
„Tanken sie Kraft“, laden Bürgermeisterin Brigitte Ribisch und die Obfrau des Tourismus-Innovationsvereines Land um Laa Helga Nadler ein.
Usercontent, Stadtgemeinde Laa

Start ist am Kirchenplatz, bei der Pfarrkirche (rechts vorm Kircheneingang, entlang des Weges, rot gepflasterter Platz mit Sitzgelegenheit).Hier findet sich die Infotafel und der erste QR-Code, der das Handy dann mit der Audiodatei verbindet.

Den gesamten Audio-Rundgang „Orte der Kraft“ kann man auch auf www.landumlaa.at hören.