Neuer Standort & neues Konzept für Stadtbibliothek. Die Bücherei im alten Rathaus in Laa soll einer Frischzellenkur unterzogen werden.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 09. April 2021 (04:52)
Sind von der Neuausrichtung der Laaer Stadtbücherei überzeugt: Bürgermeisterin Brigitte Ribisch, Vizebürgermeister Georg Eigner und Gemeinderat Christoph Kepplinger.
Rudolf Bunzl, Rudolf Bunzl

Seit vielen Jahrzehnten gibt es in Laa eine Stadtbücherei im alten Rathaus. Die Leitung hatte 39 Jahre lang Andrea Künzl inne. Sie war für die Organisation und ihr Team verantwortlich. Vieles hat sich in diesen Jahren verändert, auch im Hinblick auf technische Entwicklungen und neue Interessen der Leser haben städtische Bibliotheken oft ein wenig an Bedeutung eingebüßt.

Dieser Entwicklung hat man sich in Laa jedoch gestellt und immer wieder neue moderne Bücher angekauft. Tausende dieser Bücher wurden dabei über die Jahre von den Laaern ausgeliehen, gelesen und dann wieder zurückgebracht. Die Mitarbeiterinnen der Bücherei haben ehrenamtlich die Arbeit des Zurücknehmens und Einsortierens übernommen. Aktuelle Biografien, aufregende Romane, moderne Kinderbücher oder internationale Kochbücher wurden für die Besucherinnen und Besucher aufgelegt.

Nun ist es an der Zeit seitens der Stadtgemeinde Laa die städtische Bücherei ganz neu aufzubauen. Mit dem Ausscheiden der Bücherei-Leiterin Künzl wurde auch auf ihre Anregung hin diese Idee grundsätzlich beschlossen. Mit fachlicher Beratung der Kulturabteilung des Landes NÖ wird ein neues Konzept erarbeitet.

„Dabei werden wir seitens der Gemeinde einige notwendige Schritte setzen, um einen neuen zeitgemäßen Besuch der Bücherei für alle Bürger zu ermöglichen. Jedenfalls wird der Standort der Bücherei im Stadtzentrum verbleiben“, verspricht Bürgermeisterin Brigitte Ribisch. Was ebenfalls für einen neuen Standort spricht: Die Bücherei im alten Rathaus ist nicht gerade barrierefrei.

„Auch im Hinblick auf eine Steigerung der Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen muss man mit der Zeit gehen und moderne Neuerungen auf den Weg bringen“, sind sich auch Vizebürgermeister Georg Eigner und Gemeinderat Christoph Kepplinger zur Neugestaltung der Laaer Stadtbücherei einig.

Für eine Frischzellenkur im Programm sollen künftig auch Autorenlesungen sorgen, kündigt Ribisch an. Wie wird die künftige Stadtbibliothek? „Ganz neu und sehr modern.“