Mistelbach: Filmmusik, Disney und perfekter Sound. „Dass ein Song mit einem Oscar ausgezeichnet worden ist, das gehört bei Disney zum guten Ton“, kommentierten Michale Jedlicka und Klaus Frank, die wieder am Donnerstagabend durch die „Nacht der Filmmusik“ auf der Piazza des MAMUZ führten:

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 23. August 2019 (08:31)

Die Musiker widmeten sich heuer ausschließlich der Filmmusik aus Disney-Blockbustern: „Can you feel thel ove tonight „ aus König der Löwen standen ebenso auf dem Programm, supercalifragilisticexpialigetisches“ aus Mary Poppins, Songs aus „Küss den Frosch“ und Pocahontas. Alles bildlich untermalt durch an die Wand neben den Musikern projizierte Filmsequenzen.

Ausgezeichnet wieder die beiden Solistinnen Barbara Schreiber und Theresa Furch, die den ohnehin perfekten Sound der Stadtkapelle in einer lauen Sommernacht vervollständigten.

Die Nacht der Filmmusik ist traditionell der Auftakt zum Stadtfest Mistelbach, die offizielle Eröffnung am Hauptplatz findet dann am Freitagabend (19 Uhr) am Hauptplatz mit den Hubertus-Bieranstich statt.