FF Maria Enzersdorf: Mit Pumpe gegen Überflutung. FF Maria Enzersdorf rückte am Dienstag um 17.44 Uhr in die Franz Josef-Straße aus.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 14. August 2019 (10:36)

In der Franz Josef-Straße stand in einem Mehrparteienhaus der das gesamte Kellergeschoß unter Wasser. Schuld daran war ein Defekt im Wasserleitungssystem des Hauses. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf rückte zu den notwendigen Auspumparbeiten an. Zum Einsatz kamen das Hilfeleistungsfahrzeug und das Löschfahrzeug, da es keine Möglichkeit gab, die Fahrzeuge so aufzustellen, dass keine Verkehrsbehinderung entstand, regelten zwei Feuerwehrmänner den Straßenverkehr. Dank der Wassersauger und der Schieber schaffte es die Feuerwehr, das Wasser innerhalb einer Stunde aus dem zum Keller zu bekommen.

www.ff-mariaenzersdorf.at

www.facebook.com/ff.maria.enzersdorf