Mutterschaf von Hund gerissen. Der Eichkogel ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Jagdpächter, Jagdaufseher und Mödlings Forststadtrat Leo Lindebner wissen von vielen unerfreulichen Zwischenfällen mit Hunden zu berichten, die nicht angeleint sind. Doch jetzt hat ein Hund ein Schaf aus der Herde von Biobauer Erich Frank gerissen.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 14. August 2019 (05:52)
privat
Das totgebissene Schaf am Eichkogel. 

Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Soll eine Leinenpflicht für Hunde im Freiland eingeführt werden?