Natschbacher Michael Stellwag bleibt JVP-Vizeobmann. Neunkirchner JVP-Bezirkschef wurde erneut ins Landespräsidium der Jungen Volkspartei Niederösterreich gewählt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 09. Oktober 2019 (18:16)
JVP NÖ
Die Delegierten des Bezirkes Neunkirchen Peter Buchleiter, Christian Stellwag, Christoph Gruber, Selmin Sakiri, Birgit Samwald, Florian Winkler, Bernhard Höller, Matthias Lechner und Michael Stellwag mit Landesobmann Bernhard Heinreichsberger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und dem frisch gewählten Präsidium.

Alle drei Jahre wird bei der niederösterreichischen JVP ein neues Landespräsidium gewählt. Natschbachs ÖVP-Gemeinderat und JVP-Bezirksobmann Michael Stellwag wurde von den Delegierten in Wiener Neustadt in seiner Position als stellvertretender Landesobmann bestätigt. „Ich bedanke mich bei allen Delegierten für ihr Vertrauen. Wir haben in den kommenden drei Jahren viel vor und auch, wenn unsere Ziele hochgesteckt sind, können wir es mit all unseren Mitgliedern schaffen, in allen Ortschaften Niederösterreichs Mitglieder anzuwerben und für die JVP Niederösterreich zu begeistern“, ist Stellwag überzeugt.

Als Landesobmann wurde bei dem Landestag Abgeordneter Bernhard Heinreichsberger bestätigt. Gratulationen an das neue Landespräsidium kamen auch von JVP-Bundesobmann Stefan Schnöll, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie Landtagspräsident Karl Wilfing.