Aspanger Gemeindespitze einstimmig bestätigt. Neu im Gemeinderat von Aspang Markt sind Manfred Pandur, Alexander Faustmann (beide ÖVP) sowie Johannes Grill (SPÖ). Nicht mehr dabei sind Willi Beiglböck, Heinrich Traindt (beide SPÖ) sowie Andreas Leitner (ÖVP). Ihnen wurde für ihr Engagement gedankt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 17. Februar 2020 (10:06)
Der Aspanger Gemeinderat bei der ersten Sitzung in der neuen Legislaturperiode.
Gemeinde Aspang Markt

Nur wenig personelle Veränderungen brachte die konstituierende Sitzung des Aspanger Gemeinderates mit sich. Einstimmig wurden sowohl Doris Faustmann (ÖVP) zur Bürgermeisterin sowie Josef Reichmann (ÖVP) zum Vizebürgermeister gewählt. Der Gemeindevorstand bleibt auf ÖVP-Seite mit Helmut Ertl, Alfred Traint und Michael Binder gleich besetzt. Bei der SPÖ folgte Josef Treiber auf Ernst Spuller.

Zu Mitgliedern des Prüfungsausschusses wurden anschließend - ebenso einstimmig - Michael Heissenberger, Georg Gansterer, Johannes Fleischhacker, Angelika Haltau (alle ÖVP) sowie Johannes Grill (SPÖ) gewählt. Letzterer stößt neu zur SPÖ-Mannschaft im Gemeinderat, neu auf Seiten der ÖVP sind Manfred Pandur und Alexander Faustmann.

Die Bürgermeisterin nutzte im Rahmen der Sitzung auch die Gelegenheit, den anwesenden ausscheidenden Gemeinderatsmitgliedern zu danken. Nicht mehr dabei sind Willi Beiglböck (SPÖ), Heinrich Traindt (SPÖ) sowie Andreas Leitner (ÖVP).

Mehr zur konstituierenden Sitzung in der nächsten NÖN-Printausgabe!