Beide Woltrons im Amt bestätigt. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung wählten die Gemeinderäte von ÖVP, der neuen Bürgerliste „Gemeinsam für Würflach“ und der SPÖ den Bürgermeister, den Vizebürgermeister und den Gemeindevorstand. Franz Woltron und Johann Woltron (beide ÖVP) wurden dabei mehrheitlich im Amt bestätigt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 27. Februar 2020 (21:44)

Seit 2012 ist Franz Woltron (ÖVP) Bürgermeister in Würflach. Am Donnerstagabend wurde er im Rahmen der konstituierenden Gemeinderatssitzung mit 14 von 19 Stimmen in seinem Amt bestätigt, fünf Personen votierten in der geheimen Wahl für Michael Pacher (Bürgerliste „Gemeinsam für Würflach“).

Bei der Wahl zum Vizebürgermeister hatte erwartungsgemäß ÖVP-Amtsinhaber Johann Woltron die Nase vorne. Auf ihn entfielen zwölf Stimmen, fünf Personen votierten für Roland Reiter (Bürgerliste), eine Person für Christian Schwendinger (SPÖ). Den Gemeindevorstand bilden künftig Johann Woltron, Michaela Reiter, Alois Kindlmayr, Johann Pinkl (alle ÖVP), Christian Schwendinger (SPÖ) und Roland Reiter (Liste).

Mehr zur konstituierenden Gemeinderatssitzung und den diversen Personalentscheidungen gibt es in der nächsten NÖN-Printausgabe!