Unfall mit mehreren Fahrzeugen im Stadlauer Tunnel. Aufgrund eines Unfalls im Stadlauer Tunnel am Mittwochvormittag, an dem zwei Pkw und ein Lkw beteiligt sein sollen, ist die Südosttangente (A23) Richtung Vösendorf in Wien-Donaustadt derzeit komplett gesperrt.

Von APA Red. Erstellt am 22. Mai 2019 (11:38)
APA (Webpic)
Ein Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt

Das berichtete der ÖAMTC. Die Dauer des Einsatzes sei nicht abschätzbar. Der Unfall habe sich um 10.30 ereignet, sagte ein ÖAMTC-Sprecher zur APA. Eine Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die 21-Jährige erlitt Rippenprellungen und wurde ins Spital gebracht, teilte Rettungssprecherin Corina Had am Mittwochvormittag mit. Der Einsatz der Rettungskräfte sei bereits beendet.

Der rund fünf Kilometer lange Stau reiche bis auf die Erzherzog-Karl-Straße zurück. Zum Unfallhergang oder möglichen Verletzten konnten Polizei und Rettung vorerst keine Angaben machen.