Traisen rüstet sich für NÖ Feuerwehrleistungsbewerbe. Tausende Teilnehmer und Zuschauer werden zwischen 28. und 30. Juni in Traisen erwartet. Für den reibungslosen Ablauf sorgen Hunderte Freiwillige: Hier die Zahlen.

Erstellt am 18. Juni 2019 (13:16)
BFKDO Lilienfeld, HBI Christian Teis
9.000 Teilnehmer werden am letzten Juni-Wochenende in Traisen im Bezirk Lilienfeld ihr Können als Feuerwehrmänner und -frauen unter Beweis stellen.Lilienfeld, HBI Christian Teis

Beim 69. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2019 treten 1.375 Bewerbsgruppen an.

Teilnehmer: In Summe werden sich etwa 9.000 Bewerbsteilnehmer um die begehrten Auszeichnungen matchen.

Damen: Es werden zwölf Damengruppen in einer eigenen Wertung um den Sieg kämpfen. Auch in der Gästeklasse nehmen zwei Damengruppen am Bewerb teil.

Firecup: Für den Firecup am Samstagabend werden 5.000 Zuschauer erwartet, die diesem „Kräftemessen der besten Gruppen des Landes“ beiwohnen.

Trophäen: Am Sonntag den 30. Juni werden die Siegergruppen in acht verschiedenen Disziplinen vor rund 9.000 Teilnehmern und erwarteten 3.000 Zuschauern insgesamt 80 Trophäen überreicht bekommen.

Reibungsloser Ablauf: Für diese größte Feuerwehrveranstaltung Österreichs sind neben 300 Bewertern, 50 Mann der NÖ Feuerwehrstreife, rund 50 Mitglieder des NÖ Versorgungsdienstes sowie Hunderte freiwillige Feuerwehrmitglieder und Helfer erforderlich.

Helfer: Rund 700 Mitglieder und Helfer sind fast rund um die Uhr für die Bewältigung dieser Veranstaltung (Organisation, Ordner, Erstversorgung, Gastronomie …) eingesetzt.

Zeltstadt: Am Zeltplatz, der sich in der Nähe des Bahnhofes Scheibmühl befindet, werden rund 350 Zelte für 2.500 Personen aufgestellt.

An- und Abfahrt: Bewerbsgruppen und Bewerter werden mit bis zu 1.700 Fahrzeugen anreisen. Die B18 ist ab Donnerstag im Bereich der Zufahrt zur Gölsensiedlung bis zur Zufahrt der Fa. Bachner gesperrt. Die Abreise erfolgt am Sonntag zwischen 12 und 14 Uhr, dann ist die B18 wieder für den Verkehr freigegeben. Die NÖ Feuerwehrstreife wird für eine reibungslose An- und Abfahrt sorgen.