Grüne NÖ starten Wahlkampf. Die Spitzenkandidatin der NÖ Grünen, Madeleine Petrovic, führt in Niederösterreich einen Vorzugsstimmenwahlkampf und will 15.000 Stimmen erreichen. Am Samstag startet sie ihre Tour durch das Bundesland.

Von Anita Kiefer. Erstellt am 15. April 2014 (14:07)
NOEN, HELMUT FOHRINGER (APA)
Madeleine Petrovic
Die NÖ Grünen haben den Vorzugsstimmenwahlkampf von Spitzenkandidatin Madeleine Petrovic gestartet. Kernthemen sind eine klare Absage an rechtsextreme Kräfte in Europa, Tierschutz, Lebensmittelkennzeichnung und ein Schritt in mehr Autarkie Europas in Sachen Energie. Gerade im Verkehr sei man "weit weg von einer Energiewende", so Petrovic. Am Samstag startet die NÖ-Tour der Grünen in Waidhofen an der Ybbs.

Petrovic ist auf der Bundesliste der Grünen auf Rang fünf gereiht. Für eine Vorreihung und damit einen realistischen Einzug ins Europäische Parlament bräuchte Petrovic fünf Prozent der bei der Wahl auf die Partei entfallenen Stimmen. Sie will daher 15.000 Vorzugsstimmen erreichen.