Jackson Frischauf begeistert Jury. Zum zweiten Mal überzeugt Kirchstettner bei die NÖN sucht das größte Talent.

Von Maria Prchal. Erstellt am 20. April 2018 (09:01)
NOEN

Bis ins Bezirksfinale sang sich Jackson Frischauf letztes Jahr bei die NÖN sucht das größte Talent. Nun ließ er die Jury wieder staunen beim ersten Casting für die neue Rund 2018 in St. Pölten. „Du bist eindeutig besser geworden“, konstatierte Moderator Andy Marek.

NOEN

Nur mit Gitarre und seiner Stimme schaffte er es, die Jury zu überzeugen. Für den 16-jährigen Kirchstettner geht‘s damit wieder weiter ins Bezirksfinale. Noch einmal muss er sich dann am 25. Mai im St. Pöltner Traisenpark beweisen. Dort hängt sein Erfolg 40 Prozent von der Jury und 60 Prozent von den Anrufen des Publikums ab. Bis dahin heißt es für ihn üben, üben, üben.

NOEN