Zellulose auf Lkw fing Feuer. Lkw-Lenker bemerkte Rauch von der Ladefläche seinens Lkw aufsteigen. Auf der B39 in Warth hielt er an und alarmiert die Feuerwehr.

Von Nadja Straubinger. Erstellt am 19. August 2019 (22:01)

Wenig später rückten die Feurwehren Tradigist und Kirchberg aus und konnten die brennende Zellulose auf der Ladefläche Rasch löschen. Warum diese in Brand geraten war, ist noch unklar.  Auch eine Wärmebildkamera wurde eingesetzt, um eventuelle versteckte Brandherde aufzuspüren. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Während des Einsatzes kam es auf der B 39 zu kurzen Verkehrsunterbrechungen.