Straßenlauf im Pielachtal: Verkehrsbehinderungen. Lauftreff Pielachtal beteiligt sich an Veranstaltung des österreichischen Leichtathletikverbandes.

Von Gerhard Hackner. Erstellt am 14. September 2019 (05:53)
Petra Bork / pixelio.de
Symbolbild

Der Verband der österreichischen Leichtathletik veranstaltet im Rahmen des Kirchberger Marktlaufes am Sonntag, 15. September, ab 9.30 Uhr die 5.000 m und 10.000 m Staatsmeisterschaften im Straßenlauf. Heuer ist die Veranstaltung im Pielachtal in Kirchberg zu Gast.

Die Vorbereitungen vom Lauftreff Pielachtal laufen deshalb auf Hochtouren. Mit Anton Gonaus jun. und Helmut Sunk aus Kirchberg, Engelbert Hager aus Frankenfels, Franz Strickler aus Rabenstein, sowie Bernadette Hager aus Hofstetten-Grünau nehmen auch Mitglieder vom Lauftreff Pielachtal am 10.000 m Lauf teil. Obmann Sunk berichtet, dass die 400 Teilnehmer aus Österreich ein Startersackerl mit Informationen über Kirchberg, dem Pielachtal und dem bevorstehenden Dirndlkirtag, sowie eine regionale Kostprobe erhalten.

Beginn ist um 9.15 Uhr mit dem Kinder- und Jugendlauf. Um 10 Uhr geht es mit der Staatsmeisterschaft über 5.000 m für Nachwuchs und U 20 vor dem Schloss Kirchberg weiter. Die allgemeine Klasse und Master starten um 11 Uhr mit dem 10.000 m Lauf. Die Siegerehrung findet ab 13 Uhr in der Kirchberghalle statt. Am Samstag 14. September, beginnt um 17 Uhr die Startnummernausgabe und die Kaiserschmarren-Party. Für die Kirchberger bedeutet die Veranstaltung Verkehrseinschränkungen (siehe Infobox).